print logo

Inxmail Commerce: Die neue Lösung für professionelle Transaktionsmails

Mit Inxmail Commerce bringt der Inxmail ein neues Produkt auf den Markt, mit dem sich das volle Potential von Transaktionsmails ausschöpfen lässt.
Inxmail GmbH | 16.02.2015

Professionelle Transaktionsmails, die die Kundenbindung nachhaltig stärken – dies ermöglicht die neue Softwarelösung Inxmail Commerce des E-Mail-Marketingspezialisten Inxmail. Dank Inxmail Commerce können Webshop-Betreiber nun ansprechende Transaktionsmails gemäß der eigenen Corporate Identity erstellen. So wird ein konsistenter Markenauftritt gewährleistet und die Marke bleibt auch nach dem Kaufabschluss in den Köpfen der Kunden präsent.

Mit Inxmail Commerce werden zum ersten Mal auch die Zustellraten sowie Öffnungs- und Klickraten der Transaktionsmails gemessen. Damit erhalten Shop-Betreiber anhand aussagekräftiger grafischer Reports erstmals einen detaillierten Überblick über die Performance ihrer Transaktionsmails. Das professionelle Bounce-Management ermöglicht zudem einen lückenlosen Nachfassprozess.

Die E-Mails lassen sich mit weiterführenden Informationen zum Einkauf sowie Cross- und Upselling-Angeboten ausstatten. Inhalte wie Produktfotos, Preise, Bestelldetails und Empfehlungen werden dabei automatisch aus dem Webshop übernommen. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für Folgekäufe deutlich.

„Öffnungsraten von bis zu 80 Prozent sind bei Transaktionsmails keine Seltenheit. Umso erstaunlicher ist es, dass dieses enorme Potential häufig verschenkt wird, indem unpersönliche Standardmails versendet werden. Inxmail Commerce macht damit nun Schluss und hilft den Shop-Betreibern, dieses Potential endlich auszuschöpfen“, so Martin Bucher, CEO von Inxmail.

Die Einsatzmöglichkeiten von Inxmail Commerce sind vielfältig: Mit der Lösung lassen sich ansprechende Bestellbestätigungen mit Produktinszenierung und Sendungsverfolgung genauso einfach erstellen wie attraktive Cross-Selling-Angebote oder Transaktionsmails zur persönlichen Begrüßung bei Neuanmeldungen. Dank Responsive Design wird jede E-Mail sowohl auf dem Desktop, als auch auf dem Smartphone und Tablet-PC optimal dargestellt. Da die E-Mails über gewhitelistete Server versendet werden, ist zudem eine hohe Zustellrate garantiert.

Die Anbindung an alle gängigen Shop-Lösungen und weitere Systeme wie ERP, CRM oder Portale ist via REST API und SMTP schnell und unkompliziert möglich. Zu OXID eSales und Magento bestehen darüber hinaus bereits vorgefertigte Standard-Integrationen.

Inxmail Commerce ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit und kann unabhängig vom eingesetzten E-Mail-Marketingsystem genutzt werden. So spielt es keine Rolle, ob der Anwender Inxmail Professional im Einsatz hat oder eine andere E-Mail-Marketinglösung.