print logo

Ahoy! kommuniziert auf der CCW 2017 in Berlin

Per Video Kontakt Software können Online Identifizierungen schnell und sicher durchgeführt werden.

270 Aussteller aus 20 Ländern, rund 7.800 Besucher – die 19. Auflage der CCW in Berlin steht kurz bevor. Vom 20. bis 23. Februar 2017 werden auf Europas führender Kongressmesse für Kundenservice, Kommunikation und Contact Center im Estrel Congress Center in Berlin Themen zum Kundendialog der Zukunft behandelt.

Digitale Kundenorientierung, künstliche Intelligenz und Kommunikation in Echtzeit sind nur einige der Diskussionen und Keynotes, die rund um die Real-Time-Communication auf der CCW beleuchtet und aufgegriffen werden. Damit trifft die AhoyRTC GmbH als Mitaussteller der ProCom-Bestmann GmbH in Halle 3, Stand E16/F13 mit der Live Kontakt Software den Zahn der Zeit.

Die Tochterfirma der ADDIX Internet Services GmbH geht bereits seit 2011 mit den
Geschäftsführer Björn Schwarze und Klaus-Peter Junghanns in der Entwicklung der Real-Time-Communication aus dem Bereich der Unified Communication einen großen Schritt weiter. Ohne zusätzliche Software zu laden ist es möglich, Video, Chat – und Livekonferenzen mit wenigen Klicks im Browser zu nutzen. Besonderes Augenmerk wird bei der Nutzung der Live Kontakt Software auf das Online Identitätsverfahren gelegt. Mit der WebID Solutions GmbH nutzt einer der führenden Anbieter für Online-Identifikation den Video Communicator der AhoyRTC GmbH und bedient damit Unternehmen wie die Deutsche Bank, die Targo Bank oder das Kreditunternehmen barclaycard.

Sichere Call Center Konferenzen, Online-Vertragsabschlüsse oder Unternehmensidentifikationen können per Live Kontakt Software problemlos mit den Kunden durchgeführt werden.

„Im Gegensatz zu anderen Produkten aus dem Bereich der Real-Time-Communication findet hier die Kommunikation über den Browser statt“, erklärt Björn Schwarze (Geschäftsführer der WebRTC GmbH). „Die Kommunikation sticht dabei durch ihre herausragende Sprach- und Videoqualität hervor und kommt natürlich ohne zusätzlichen Server aus.“ Ein weiterer Pluspunkt der Software ist die bereits enthaltene Sicherheitsfunktion der Ende-zu-Ende Verschlüsselung.
Auf der CCW 2017 lädt die AhoyRTC GmbH alle Besucher auf dem Messestand in Halle 3, Stand E16/F13 ein, die Kontakt Software live zu testen und sich von ihren Qualitäten vor Ort zu überzeugen.

Über ADDIX und AhoyRTC

ADDIX Internet Services GmbH ist ein inhabergeführter Internet Service Provider. Als einer der Netzwerkpioniere in Schleswig-Holstein bietet ADDIX mit Sitz in der Landeshauptstadt Kiel bereits seit 1992 bundesweit ein breit gefächertes Leistungsportfolio.

Die AhoyRTC GmbH wurde als Tochterfirma der ADDIX Internet Services GmbH im Jahre 2005 gegründet und fokussiert sich seit 2011 auf WebRTC. Das Team um Klaus-Peter Junghanns und Björn Schwarze hat verschiedene Einsatzfelder für WebRTC identifiziert.

Auf der CeBIT 2015 wurde die AhoyRTC Plattform und die damit verbundenen Services vorgestellt.
Ein Unternehmensschwerpunkt der ADDIX ist der Aufbau und Betrieb von weltweiten Virtual Private Networks (VPN) und Virtualisierungslösungen mit VM Ware.

Am Standort Kiel betreibt ADDIX ein modernes Rechenzentrum, das durch ein umfangreiches Serviceangebot von der individuellen Beratung zur Lösung von Kundenanforderungen bis zur Erstellung von maßgeschneiderten Sicherheitskonzepten ergänzt wird. Im Focus stehen dabei passgenaue Lösungen, die individuell den Kundenbedürfnissen entsprechen. Zur Entwicklung dieser Lösungen baut ADDIX auf einen Pool langjähriger und spezialisierter Mitarbeiter.