print logo

Banque du Léman geht mit dem Digital Banking Hub von Crealogix live

Banque du Léman geht mit der neuesten Generation Crealogix Digital Banking erfolgreich live.
CREALOGIX AG | 06.09.2016

Das Produkt überzeugt nicht nur mit modernster Technologie, sondern auch mit ausgeprägten visuellen Differenzierungsmöglichkeiten sowie gestalterischem Spielraum für den Kunden.

Fünf weitere Banken planen den Schritt auf CREALOGIX Digital Banking


Von den sechs CREALOGIX Kunden, welche Teile ihrer Geschäftsprozesse bei einem bekannten BPO-Anbieter ausgelagert haben, ist im August die Erste mit der neuesten Generation des CREALOGIX Digital Banking live gegangen. Banque du Léman ist damit ein Vorreiter, welche ihren Kunden einen modernen, sicheren digitalen Hub für alle ihre Bankgeschäfte anbietet. CREALOGIX hat das Graphical User Interface (GUI) vollumfänglich überarbeitet und ermöglicht damit den Kunden eine intuitive und benutzerfreundliche Nutzung der Applikation. Ausserdem erlaubt die Flexibilität des Dashboards den Bankkunden und -kundinnen gestalterischen Spielraum bei der Anordnung Ihrer Bankservices.

Hub als Zukunftsmodell

Durch die gezielte Nutzung von API’s punktet der führende Banking Hub von CREALOGIX durch flexible Anbindungsmöglichkeiten beliebiger Drittprodukte und ermöglicht es den Banken, den Kundinnen und Kunden angereicherte, personalisierte und vor allem nahtlose Angebote zu offerieren. Diese Flexibilität ermöglicht eine laufende Anpassung des digitalen Angebots an die Bankenstrategie. Die Umsetzung ist sehr einfach, sodass die Lösungen in kürzester Zeit einsatzfähig sind.

Konkurrenzfähig dank skalierbarer Lösung

„Dieses Projekt ist ein schönes Beispiele dafür, wie auch ein kleineres Institut dank skalierbarer Standardsoftware schnell und kostengünstig über ein modernes digitales Angebot verfügt umso mit Marktführen mithalten zu können.“ so Andres Fischer, Director International Partner Sales, CREALOGIX. Als modular konzipiertes Portal lässt sich der Digital Banking Hub von CREALOGIX schnell und kosteneffizient einführen. Geschäftsprozesse und kanalübergreifende Schnittstellen sind bereits vorhanden und können je nach Ausbaustrategie individuell erweitert werden.

Die vorliegende Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit gewissen Risiken, Unsicherheiten und Veränderungen behaftet sein können, die nicht voraussehbar sind und sich der Kontrolle von CREALOGIX Holding AG entziehen. CREALOGIX Holding AG kann daher keine Zusicherungen machen bezüglich der Richtigkeit solcher zukunftsgerichteter Aussagen, deren Auswirkung auf die finanziellen Verhältnisse von CREALOGIX Holding AG oder den Markt, in dem Aktien und anderen Wertschriften der CREALOGIX Holding AG gehandelt werden.