print logo

Webhelp expandiert in Healthcare in Frankreich

Webhelp, Anbieter für Business Process Outsourcing Services, plant Mehrheitsbeteiligung an Direct Medica, führender CRM-Experte im Healthcare-Sektor.
Webhelp | 14.06.2017

Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende Juli 2017 abgeschlossen sein.

Seit 17 Jahren entwickelt und implementiert Direct Medica innovative Multichannel-Lösungen zur Optimierung der Beziehungsprozesse zwischen den verschiedenen Playern des Healthcare-Sektors in Frankreich. Zur breiten Kundenbasis des Unternehmens zählen pharmazeutische Laboratorien, Krankenhäuser, Krankenkassen, institutionelle Akteure und Behörden.

Die drei Unternehmensgründer Jean-Christian Kipp, Sophie Kerob und Jerôme Stevens sowie das Managementteam bleiben dem Unternehmen erhalten und werden die weitere Geschäftsentwicklung unverändert vorantreiben.

Mit dieser Akquisition, der vierzehnten innerhalb der vergangenen 4 Jahre, unterstreicht Webhelp seine Wachstumsstrategie durch geografische Expansion und Erweiterung seiner Branchenkompetenzen.

Olivier Duha, Mitbegründer von Webhelp: „Wir freuen uns sehr über diese Akquisition. Das Know-how im Healthcare-Bereich, das Direct Medica in die Webhelp-Gruppe einbringt, bedeutet für uns eine wertvolle Bereicherung unseres Portfolios. Durch die Verschmelzung unserer Kompetenzen werden wir Unternehmen dieser Branche hoch attraktive Lösungen anbieten können.“

“Diese starke und dynamische Partnerschaft eröffnet uns ganz neue, internationale Entwicklungsmöglichkeiten“, so Jean-Christian Kipp, CEO von Direct Medica. „Eine chancenreiche Win-win-Situation für Direct Medica und Webhelp – ebenso wie für unsere Auftraggeber, deren Kunden und unsere Teams.“