print logo

Markus Wirth folgt auf Michael Koch

Markus Wirth übernimmt als Executive Creative Director die kreative Leitung der gkk von Michael Koch.
gkk DialogGroup GmbH | 11.10.2017

Michael Koch (65) hat zum 1. Oktober 2017 die Leitung der gkk Kreation, die er seit 2010 als Executive Creative Director führte, an Markus Wirth (40) übergeben. Koch wechselt in die Freitätigkeit und bleibt der Agentur als Creative Consultant für besondere Projekte erhalten.

Markus Wirth kommt von dietz.digital, u.a. Digital Lead Agency von Procter & Gamble, und konnte sich bereits seit April 2017 auf die „Stabübergabe“ vorbereiten. Er ist Spezialist für digitale Kreation und Storytelling und kann für seine Aufgaben bei gkk eine breite Erfahrung einbringen. Zu seinen Kunden zählten u.a. Deutsche Bank, Credit Suisse, Jaguar/Land Rover, Opel, KIA, Lufthansa, PwC, Procter & Gamble, Danone, Nestlé, DHL und die Deutsche Post. Weitere Agenturstationen von ihm waren u.a. Wunderman, McCann Erickson und Y&R.

Dr. Markus Gräßler, Geschäftsführer gkk DialogGroup: „Markus Wirth ist prädestiniert uns kreative Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen in der Kommunikation zu entwickeln. Denn der Dialog mit Kunden muss digitaler als bisher, aber auch cross-medial, One-to-One gestaltet werden.“