print logo

Jabra auf der Call Center World 2018

Der Sound-Experte präsentiert dort sein Portfolio an schnurlosen Contact-Center- und Office-Lösungen.

80 Prozent der Büroangestellten arbeiten bei Lärm und Unterbrechungen weniger produktiv. Zu diesem Ergebnis kommen Jabra und die Marktforscher von Lindberg im Rahmen einer Befragung von Contact-Centern-Mitarbeitern1. Dabei sind gerade sie ein zentrales Element für die Kundenbindung. Das Equipment spielt für ihre Arbeit eine entscheidende Rolle. So ermöglicht es die hoch entwickelte Mikrofontechnologie und ausgeklügelte Elektronik von Jabra Headsets, sämtliche Störgeräusche per Active Noise Cancelling (ANC) zu unterdrücken. Gleichzeitig wird die Stimme des Sprechers verstärkt. Das Resultat ist eine bessere Sprachqualität, selbst wenn leise gesprochen wird. Ein weiteres Feature: Ein integriertes „Busylight“ leuchtet rot und informiert Kollegen darüber, wenn ein Mitarbeiter gerade nicht gestört werden möchte. Das reduziert Unterbrechungen im Arbeitsablauf.

Auch in Contact Centern haben sich schnurlose Lösungen bewährt. Mitarbeiter bearbeiten in der Regel eine hohe Zahl an Anrufen von eher geringer Komplexität. Dennoch ist es ab und an nötig, den Arbeitsplatz zu verlassen – zum Beispiel, um einen ruhigeren Ort aufzusuchen, oder um Zusatzinformationen in Unterlagen am anderen Ende des Raums zu finden. Ein dann verpasster Anruf oder schlechte Sprachqualität können sich negativ auf die Kundenzufriedenheit auswirken.


Produkthighlights auf der Messe



Gründe genug für Jabra, sein umfangreiches Portfolio auf der CCW 2018 einem breiten Publikum näherzubringen. Die Evolve-Serie beispielsweise wurde speziell für konzentriertes und ablenkungsfreies Arbeiten in offenen Büroumgebungen entwickelt und wurde bislang weltweit mehr als 2,5 Millionen Mal verkauft. Das Jabra Evolve 75 ist ein schnurloses Bluetooth-Headset. Es besticht durch ausgezeichneten Klang für Gespräche und Musikwiedergabe, ANC, UC-Kompatibilität und integrierte Busylights in beiden Hörmuscheln. Nicht umsonst hat Microsoft bestätigt, dass Jabra mit dem Evolve 75 die neuen und strengeren Anforderungen von Skype for Business in offenen Büroumgebungen erfüllt.

Doch drei von zehn Geschäftsleuten nutzen bevorzugt In-Ear-Kopfhörer am Arbeitsplatz1. Auch für diesen Bedarf hat Jabra mit dem Evolve 75e ein passendes Modell parat. Für das In-Ear-Ohrhörerdesign greift Jabra auf sein Mikrofon-Know-how zurück und verzichtet ganz auf den Mikrofonarm, ohne Einbußen bei der Gesprächsqualität hinnehmen zu müssen. Das Headset vereint schnurlose Mobilität mit erstklassigem Sound, UC-Kompatibilität, aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und Busylight. Das Nackenbügel-Design bietet besonders Vieltelefonierern eine hohe Flexibilität und Mobilität, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Büros.

¹ Jabra Knowledge Workers Survey, Lindberg 2015